Beschäftigungs-Therapien

Man muss sich ja auch mal mit "etwas" Anderem beschäftigen. Ich baue gerne "irgendetwas", heisst ich nutze gerne mal meine Hände, um Dinge herzustellen.
Ich sehe es als Ausgleich zu meinen "geistigen" Aktivitäten, was nicht bedeutet, dass man bei handwerklichen Tätigkeiten den Kopf ausschalten darf, ganz im Gegenteil.
Was ich alles so "baue"?
Die unterschiedlichsten Dinge, mal sind es kleiner Dinge, mal halt etwas größere:


Hier im Folgenden einfach mal einige meiner "Beschäftigungstherapien" (to be continued)

2012

Wasserbecken aus Edelstahl

Roland

Bau eines Wasserbeckens aus Edelstahl oder "Happy Wife - Happy Life"

Die Ausgangssituation ist eigentlich häufig dieselbe; die Dame des Hauses ist der einhelligen Meinung, die Zeit sei reif für Veränderungen und man(n) müsse mal wieder einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen.
Und was kann sinnvoller sein als einen Teich, ein Wasserbecken oder ähnliches zu bauen. Selbstverständlich so angelegt, dass ein Wasserlauf um das Haus herum entstünde, der bis in die Terrasse verläuft ... denn es hat ja was, seinen äh ihren Capuccino am Wasser zu sich zu nehmen.


Planung ca. 3 - 4 Monate

Bauzeit ca. 9 Monate




2016

Eigenbau Bremsanlage für Suzuki Katana GSX 1100 SD (Baujahr 1983)

Roland


Neue Bremsanlage für meine Suzuki GSX 1100 Katana

An meiner Suzuki GSX 1100 Katana sollten für die Vorderradbremse vom Original abweichende Bremssättel montiert werden. Für das Motorrad - aus dem Jahr 1983 - stehen am Markt keine modernen Bremssättel zur Verfügung, die an die Original-Haltepunkte der Gabel direkt angebracht werden können.
Für viele Motorräder werden von unterschiedlichen Herstellern Adapter angeboten, mit deren Verwendung entsprechende Bremssättel an die jeweiligen Gabel-Haltepunkte der Motorräder angeschraubt werden können. Für die Suzuki Katana werden jedoch keinerlei Adapter angeboten. Daher musste ein entsprechender Adapter entworfen und berechnet werden.

Der TÜV-Beamte hat mich angeschaut, als käme ich von einem "anderen Stern" :-)
Die Eintragung der Teile war problemlos, die Bremse funktioniert SPITZE!

2016

Dezentrale Lüftungsanlage mit Integration in SmartHome Technologie (KNX)

Roland


Einbau einer dezentralen Lüftungsanlage

Nach langem Hin-und-Her habe ich mich entschlossen unser Haus mit einer Lüftungsanlage auszustatten.
Dazu war es natürlich erst einmal wichtig zu entscheiden, wo überall ein Lüftungssystem innerhalb des Hauses angebracht, welches System eingebaut wird und wie das System in die SmartHome-Technologie eingebunden wird und eine individuelle Steuerung des Systems inkl. der Kopplung an andere Gewerke erfolgen kann.
... eigentlich kein Problem, wenn man weiß, wie!
Anmerkung: Es ist unglaublich, in welchem Maße eine Lüftungsanlage die Wohnqualität verbessert! Ich habe mich nachträglich geärgert, dass ich nicht schon viel früher eine derartige Anlage eingebaut habe.


Einbau der Lüfter: ca. 6 - 7 Tage (verteilt auf Wochenenden)

Integration in die SmartHome Technologie: ca. 4 - 5 Tage (verteilt auf Wochenenden)

2016

Wasserführender Kaminofen (Einbau in Raumteiler)

Roland


Einbau eines wasserführenden Kaminofen-Einsatzes in einen Raumteiler

Ein Kamin sollte schon lange eingebaut werden aber ich habe lange nach dem richtigen Kamin (Pellet-Ofen) gesucht, da mir die meisten nicht gefielen oder aber der Preis in Größenordnungen lag, die ich nicht bereit war, auszugeben.
Per Zufall habe ich dann genau den Kamin gefunden, den ich gesucht habe!
2 Tage später stand er dann auch in der Garage zum Einbau bereit.

Projekte

Downloads